Seitenansicht Körper sitzender Frau im Body steht für die Frage: Lipödem, was ist das?

Lipödem – Was ist das?

Erfahren Sie mehr über das Lipödem und über bewährte Behandlungsmöglichkeiten!

Zum Krankheitsbild des Lipödems

Das Lipödem ist eine anerkannte Erkrankung, die oft nicht diagnostiziert wird. Die Betroffenen dieser Fettverteilungsstörung leiden oft unter erheblichen Einschränkungen in ihrem Leben, die psychische Strapazen nach sich ziehen können. Ferner bezeichnet das Lipödem eine voranschreitende Erkrankung des Unterhautfettgewebes, die unter anderem mit zunehmenden Schmerzen und Volumenzuwachs einhergeht.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die Lipödem Erkrankung und zeigen auf, wie wir die Lipödem-Behandlung in Hamburg in der Elbklinik erfolgreich praktizieren.

Frau mit Lipödem macht einen Selbsttest

Selbsttest

Sie fragen sich, ob Sie selbst vom Lipödem betroffen sind? 

Inhaltsverzeichnis

    So können Sie das Lipödem erkennen

    Rückansicht Frau im Body mit Lipödem symbolisiert Symptome und Behandlung des Lipödems an der Elblinik Hamburg

    Lipödem-Symptome

    Lipödem-Symptome

    Kompakter Überblick über Symptome: Erfahren Sie, woran Sie ein Lipödem erkennen.

    Zu den Symptomen
    Sicht von oben auf weiblichen Körper mit Lipödem symbolisiert Ursachen und Behandlung von Lipödem in Elbklinik Hamburg

    Ursachen des Lipödems

    Ursachen des Lipödems

    Erhalten Sie einen Einblick in mögliche Ursachen der Fettverteilungsstörung.

    Zu den Ursachen
    Weiblicher Unterkörper sitzend symbolisiert die Unterscheidung zwischen Lipödem und anderen Erkrankungen

    Lipödem vs. andere Erkrankungen

    Lipödem vs. andere Erkrankungen

    Erfahren Sie mit welchen Erkrankungen das Lipödem oft fälschlicherweise verwechselt wird.

    Mehr erfahren

    Lipödem-Symptome: Woran erkenne ich das Lipödem?

    Bevor Frauen eine medizinisch attestierte Lipödem-Diagnose erhalten, vergehen oft Jahre. Dann ist die Erkrankung oft bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Es werden 3 Stadien unterschieden, bereits im Anfangsstadium können starke Berührungs- und Spannungsschmerzen auftreten.

    Ein paar kurze Fakten helfen bei der Beantwortung der Frage: Was ist ein Lipödem? 

    • Das Lipödem ist eine schmerzhafte Fettverteilungsstörung.
    • Das Fettgewebe bildet vermehrt Entzündungszellen.
    • Das Bindegewebe kann sich verändern, es kommt zu Vernarbungen.
    • In Phasen der hormonellen Umstellung kann es zu Schüben kommen.
    • Die Fettverteilungsstörung entsteht häufig an den Beinen, später zusätzlich an den Armen.
    Rückansicht Frau im Body mit Lipödem symbolisiert Symptome des Lipödems

    Verdacht auf Fettverteilungsstörung – Ist das ein Lipödem?

    Wenn Sie den Verdacht hegen, an einem Lipödem zu leiden, haben Sie vermutlich schon einige der Lipödem-Symptome an sich wahrgenommen:

    • Schmerzen:
      Schmerzen sind Stadium unabhängig und können sich als Berührungs-, Druck  und Spannungsschmerzen 
    • Volumenzuwachs/Fettvermehrung: Unproportionale Körperformen (schlanker Oberkörper und kräftige Beine). Aber die Lipödem-Areale sind immer symmetrisch betroffen.
    • Anschwellen der Beine:  Die Beine schwellen im Laufe des Tages an. Im Sommer werden betroffene Areale nicht braun.
    • Hämatome: Es können blaue Flecken ohne ersichtlichen Grund auftreten. Hintergrund kann eine Schädigung der kleinen Blutgefäße sein.
    • Hautverletzungen: Bei ausgeprägten Befunden können Hautverletzungen aufgrund von Scheuerwunden auftreten.
    • Resistent gegen Diät und Sport: Durch Bewegung und eine gesunde Ernährung kann das Lipödem nicht reduziert, aber z.T. Beschwerden gelindert werden.
    Blonde Frau im schwarzen Body symbolisiert Verdacht auf Fettverteilungsstörung und die Frage: Ist das ein Lipödem?

    Lipödem-Ursachen

    Wie und wieso ein Lipödem entsteht, ist wissenschaftlich nicht eindeutig geklärt. Sowohl die genetische Veranlagung als auch eine Hormonumstellung stehen im Verdacht Ursachen für das Lipödem zu sein.

    • Pubertät
    • Einnehmen und Absetzen der Antibabypille
    • Kinderwunschbehandlung
    • Schwangerschaft & Stillzeit
    • Wechseljahre
    • Psychosozialer Stress

    Während all der oben genannten Lebensphasen kann ein Lipödem erstmals auftauchen oder sich in einem Schub erneut verändern.

    Sicht von oben auf weiblichen Körper mit Lipödem symbolisiert Ursachen von Lipödem

    Erstberatung zum Lipödem Elbklinik Hamburg Dr. med. Tankred Heimerl Beratungsgespräch

    Erstberatung

    Buchen Sie einen Termin in der Elbklinik Hamburg bei unseren Lipödem-Spezialisten von LIPOCURA®. Sie erhalten eine individuellen Behandlungsplan auf Basis einer umfassenden Untersuchung.

    Lipödem: Was ist das? – in Abgrenzung zu anderen Erkrankungen

    Die individuelle Ausprägung der Erkrankung kann ein versierter Lipödem-Experte im Rahmen einer Diagnose definieren, um das Lipödem von anderen Krankheitsbildern zu unterscheiden und angemessen zu behandeln.
    Im Folgenden benennen wir verschiedene Phänomene, die oft irrtümlich mit einem Lipödem verwechselt werden.

    Weiblicher Unterkörper sitzend symbolisiert die Unterscheidung zwischen Lipödem und anderen Erkrankungen

    Lipödem oder nur “dicke Beine”?

    Der flüchtige Blick auf einen Menschen mit Übergewicht ist oft von Vorurteilen geprägt. Oft wird ihnen die Schuld an ihrer körperlichen Verfassung gegeben. Damit wird man aber weder der Geschichte noch der Beschwerden der Betroffenen gerecht.

    Bei der Frage, ob es sich um Lipödem oder Übergewicht handelt, sind folgende Fakten bemerkenswert:

    • Das Lipödem entsteht nicht durch Übergewicht.
    • Das Lipödem kann nicht durch Gewichtsabnahme oder Sport verschwinden – übermäßige Fettzellen ohne Lipödem aber schon!
    • Ein ungesunder Lebensstil und schlechte Ernährung sind nicht für das Lipödem verantwortlich – bei Übergewicht kann das schon der Fall sein.
    • Übergewicht und Lipödem können, aber müssen nicht koexistieren.
    Rückansicht Frauenbeine mit Hautdellen steht für die Frage Lipödem oder nur dicke Beine?

    Lipödem: Was ist das? – im Vergleich zu Lipolymphödem

    Das Lipolymphödem (auch sekundäres Lymphödem genannt) tritt meist als Folge einer (unbehandelten) Lipödem-Erkrankung auf. In den anfänglichen Stadien des Lipödems ist das Lymphsystem der erkrankten Frau noch nicht so stark in Mitleidenschaft gezogen, anders im fortgeschrittenen Stadium.

    Wenn das Wasser nicht mehr richtig durch die Gefäße befördert wird, kann dies ein sekundäres Lymphödem nach sich ziehen.

    Frauenhände, die übergewichtigen Bauch zusammenkneifen, steht für den Vergleich Lipödem zu Lipolymphödem

    Lipödem oder Cellulite?

    Die typische Hautbeschaffenheit bei Cellulite ist durch Dellen auf der Haut gekennzeichnet. Diese können sich auch schon im Lipödem-Stadium 1 zeigen. An Cellulite leiden aber auch Frauen ganz ohne Lipödem.
    Zwar stören sich viele Frauen am Aussehen der Dellen, aber die Fettverteilungsstörung an sich geht mit unterschiedlich stark ausgeprägten Symptomen über die alleinige Veränderung der Hautoberfläche hinaus. Im fortgeschrittenen Lipödem-Stadium bilden sich unter der Haut spürbare Reiskörner oder kleine Nudeln, die sich auch nach außen wölben können.

    Erfahren Sie mehr über die Lipödem-Stadien.

    Frauenhände, die Haut am Oberschenkel zusammendrücken, sodass Dellen entstehen, stehen für die Frage Cellulite oder Lipödem?
    Leiden Sie an einem Lipödem? Drei Frauen mit Lipödem Elbklinik Hamburg

    Leiden Sie an einem Lipödem?

    Oft wird das Lipödem mit Übergewicht verwechselt. Viele Patientinnen haben schon Diskriminierungen erlebt. In der Elbklinik in Hamburg können Sie auch eine Zweitmeinung einholen. Wir untersuchen Sie respektvoll und ohne Vorurteile!

    Lipödem-Diagnose in Hamburg

    Unsere Lipödem-Behandlung in Hamburg beginnt mit einer ausführlichen Beratung und einer Anamnese durch unsere Lipödem-Spezialisten. Auf diese Weise können wichtige Differentialdiagnosen getroffen werden, d.h. zum Beispiel Lipödem von reinem Übergewicht zu unterscheiden.

    Der Lipödem-Spezialist betrachtet den ganzen Körper der Patientin genau. Dabei wird das Gewebe ertastet, um letztlich im Ultraschall und im 3D-Körperscan die vom Lipödem betroffenen Areale präzise verorten zu können.

    Lipödem: Eine frühe Behandlung ist sinnvoll

    Bereits im Stadium I kann eine Liposuktion medizinisch indiziert sein. Abgesaugte Fettzellen treten mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht wieder auf und somit wird der fortschreitende Krankheitsverlauf gestoppt. Aber auch in späteren Stadien und fortgeschrittenem Alter können noch sehr gut Ergebnisse bei der Liposuktion erzielt werden sowohl ästhetisch aber vor allem in Bezug auf verringerte Beschwerden.

    Welcher Arzt bei Lipödem?

    Unsere LIPODOCS sind Fachärzte und absolute Spezialisten auf Ihrem Gebiet. Sie verfügen sowohl über das nötige Fachwissen als auch die einschlägige chirurgische Erfahrung, die es braucht, um eine hervorragende Lipödem-Behandlung und eine gründliche Lipödem-OP in Hamburg durchzuführen.

    In der Regel wenden sich Betroffene beim Verdacht auf Lipödem zuerst an ihren Hausarzt. Dieser kann, sofern ihm das Krankheitsbild hinreichend bekannt ist, eine Diagnose stellen. Außerdem erfolgt eine erste Diagnose oft bei einem Phlebologen (Venenarzt) oder durch auf das Lipödem spezialisierte Fachärzte.

    Unsere LIPODOCS können ebenfalls eine erste Diagnose erteilen. Auch können Sie sich eine Zweitmeinung bzw. zweite Diagnose in der Hamburger Elbklinik einholen und sich in diesem Zuge über unsere ganzheitliche Lipödem-Behandlung aufklären lassen.

    Unsere Lipödem-Spezialisten

    Portraitfoto Dr. med. Hartmut Meyer

    Dr. med. Hartmut Meyer

    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

    Portraitfoto von Dr. Tankred Heimerl der Elbklinik Hamburg

    Dr. med. Tankred Heimerl

    Facharzt für Viszeralchirurgie, Notfallmedizin

    Portraitfoto Dr. med. Marc Fogliata

    Dr. med. Marc Fogliata

    Facharzt für Viszeralchirurgie

    Warum Sie das Lipödem in Hamburg bei uns behandeln lassen sollten

    In der Elbklinik Hamburg bieten wir Ihnen zusammen mit den Spezialisten von LIPOCURA® exklusiv in Hamburg eine ganzheitlichen Lipödem-Behandlung an. Im Zentrum steht eine ganzheitliche Lipödem-Behandlung mit den effektivsten Methoden. Der LIPOCURA®-Ansatz geht weit über die reine Liposuktion bei Lipödem hinaus.

    Im Zentrum steht eine ganzheitliche Lipödem-Behandlung mit den effektivsten Methoden. Der LIPOCURA®-Ansatz geht weit über die reine Liposuktion bei Lipödem hinaus.

    • Vom ersten Gespräch über die Fettabsaugung bis hin zur Nachsorge begleiten wir Sie in der Elbklinik empathisch.
    • Gehen Sie die nötigen Schritte in ein leichteres Lebensgefühl mit uns und informieren Sie sich hier zu unserem umfassenden Therapieansatz.

    Unsere kombinierte Behandlungsmethodik ermöglicht es, der Erkrankung Lipödem und ihren vielschichtigen Beschwerden und Symptomen ganzheitlich und effektiv zu begegnen: Profitieren Sie von über 15 Jahren Expertise bei LIPOCURA®.

    Sitzende fülligere Frau in Unterwäsche, sitzend, symbolisiert Lipödem-Behandlung in Elbklinik Hamburg

    Lipödem-Therapie und Lipödem-OP in Hamburg

    Das Kernstück unserer Behandlung der Fettverteilungsstörung ist die Lipödem-Fettabsaugung. Immerhin ist eine sogenannte Liposuktion bei Lipödem die beste Möglichkeit, sich auf Dauer – und nicht nur kurzfristig – von den Beschwerden der Erkrankung befreien zu können.

    Unsere Lipödem-OP zielt sowohl auf die Entfernung des schmerzverursachenden und krankhaften Fettgewebes ab, als auch auf das Erreichen eines optimal ästhetischen Ergebnisses.

    Entscheidend für ein hervorragendes Ergebnis bei einer Liposuktion (Fettabsaugung), ganz besonders beim Lipödem, ist die Gründlichkeit der Operation.

    Unsere (erneute) Diagnose und Untersuchung vorab legt den bedeutenden Grundstein dafür, dass anschließend das erkrankte Fettgewebe möglichst vollständig entnommen werden kann.

    Weiblicher Unterkörper sitzend symbolisiert Therapie und Lipödem-OP in Elbklinik Hamburg

    Weitere Bausteine unserer Lipödem-Behandlung

    Durch ergänzende konservative Methoden wie die Lymphdrainage unseres LIPOPHYSIO® werden Lipödem-Patientinnen bei uns bestmöglich versorgt. Mit unserem LIPOCOACH® können Sie über Ihre Sorgen und Wünsche sprechen. Beim LIPOCOACH® erhalten Sie auch Unterstützung in organisatorischen Belangen Ihrer Lipödem-Behandlung.

    Lesen Sie mehr über unsere ganzheitliche Lipödem-Behandlung in Hamburg.

    Patientin mit Umfragebogen an LIPOCURA®-Empfang symbolisiert weitere Bausteine der Lipödem-Behandlung an der Elbklinik

    Unser ganzheitlicher Ansatz

    Icon für fachliche Expertise

    Fachliche Expertise

    Icon für moderne Methoden

    Moderne Methoden

    Icon für rundum Betreuung

    Rundum-Betreuung

    Icon für individuelles Behandlungskonzept

    Individuelles Behandlungskonzept